DV-20.jpg

Fertig Spachtelmasse Super Finish DV-20

Extra weiße FERTIGSPACHTEL SUPER FINISH Dv-20 Weisston Leicht Shleifbar Flexibilität Qualitätsstufe Q2 / Q3 / Q4 Extra weiße Fertigspachtel SUPER FINISH Dv-20 wird verwendet, um Innenwände und -decken vor dem Streichen oder Tapezieren richtig vorzubereiten. Es eignet sich auch zum Füllen von kleinen Rissen und kleinen Hohlräumen. Der Feinputz Dv-20 ist einfach zu verarbeiten und zu schleifen.

 

ANWENDUNG Mit Spachtel, Rolle oder mit der Spritztechnik auf alle tragfähigen, trockenen und sauberen Bauuntergründe, auch holzbasierte und verformbare Untergründe, wie Gipskartonplatten oder OSB Platten, auftragen. Stark saugende, schwache oder staubige Oberflächen sollten mit Megaron Dk-150 Grundier-Emulsion grundiert werden. Direkt aus dem Eimer in bis zu 3 mm dicken Schichten verteilen. Tragen Sie die nächsten Schichten auf, sobald die vorherige Schicht getrocknet ist. Je nach Auftragsart kann der Putz verdünnt werden – beim Auftragen mit der Rolle bis zu 300 ml Wasser / 20 kg Putz, beim Auftragen mit der Spritztechnik 100-400 ml Wasser / 20 kg Putz. Von Hand oder maschinell schleifen. Zum Schleifen die Körnung Nr. 80-120 verwenden, mit Körnung Nr. 180-240 abschließen. Die Arbeiten sollten bei Umgebungs- und Untergrundtemperatur von +10 bis +40°C durchgeführt werden.

 

ARBEITSKOMFORT Das Produkt ist unmittelbar nach dem Öffnen der Verpackung ohne jegliche Vorbereitungstätigkeiten einsatzbereit. Um den Spachtel nach dem Arbeitsende wieder zu verwenden, sollte man den Eimer fest verschließen. Nach dem nächsten Öffnen kann man das Produkt wieder verwenden.

 

ELASTIZITÄT Der Fertigspachtel Dv-20, aufgetragen mit einer Schichtdicke von nicht mehr als 5 mm, ist nach dem Trocknen und Binden elastisch und rissfest. ACHTUNG: Das Produkt erreicht die Haltbarkeit, Flexibilität und einwandfreie Haftung erst nach dem vollständigen Trocknen und dem Abschluss des Bindevorgangs.

 

TROCKENZEIT EINER SCHICHTDICKE VON 1 MM 2 Stunden – bei Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit von 40-60%.

 

ERGIEBIGKEIT 1 kg Putz pro m2 bei einer Schichtdicke von 0,5 mm.

 

LAGERUNG Den Eimer zur Wiederverwendung fest verschließen. Vor Frost und Sonneneinstrahlung schützen. Um die Konsistenz zu plastifizieren, empfiehlt es sich, das Produkt vor Gebrauch zu mischen.

 

HALTBARKEIT 12 Monate ab dem auf der Verpackung angegebenem Produktionsdatum. 

 

TECHNISCHE DATEN Norm EN 13963:2005; EN 13963:2005+AC:2006; EN 15824:2017 Reaktion auf Feuer: A2 – s1, d0 Haftfähigkeit: ≥ 0,3 MPa In Bauwerken – zum Verputz von Decken und Wänden innerhalb von Gebäuden ein, der eine fertige Oberfläche bildet >>